PAB Association eSG

Die Anfänge

Die Peter-August Böckstiegel Gesamtschule gründet eine eigene Schülerfirma: Die Schülergenossenschaft PAB Association eSG! Im Rahmen des Sozialwissenschaftsunterrichtes wurde dazu im 10. und 11. Jahrgang auf freiwilliger Basis ein Konzept entwickelt. Zusammen mit dem Partner der PAB Association eSG, der Volksbank Halle Westf., wurden Ideen gesammelt und umgesetzt.  Nach mehreren Workshops bei der Volksbank und dem Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbund wurde die Genossenschaft dann am 14.04. in der Gesamtschule am Standort Borgholzhausen offiziell gegründet. Knapp einen Monat später, am 18.05.16, wurde es dann offiziell. Auf einer öffentlichen Gründungsfeier stellten die Schüler ihre Firma und das genossenschaftliche Prinzip vor. 

 

Das Ziel

Das Ziel der Genossenschaft ist in erster Linie, die Schüler mit dem Wirtschaftssystem vertraut zu machen und sie der Geschäftswelt näher zu bringen. So lernen sie Verantwortung zu übernehmen und Ideen praktisch umzusetzen. Dabei wirtschaftet die Genossenschaft aber nicht gewinnorientiert, sondern nach dem Kostendeckungsprinzip.

 

Die Aufgabe

Die PAB Association eSG arbeitet auf mehreren Geschäftszweigen, doch stets regional und nachhaltig. So vermarktet sie zum Beispiel den Honig, der in der Schule von der Bienen AG produziert wird. Auch Apfelsaft wird verkauft. Dazu nutzt die PAB Association Äpfel aus Werther, die gemeinsam mit den Mitgliedern geerntet und verarbeitet werden. Neben diesen beiden Produkten werden Nistkästen, Bienenwachsprodukte und bald auch vieles mehr angeboten. Es kommen ständig neue, tolle Ideen dazu.

 

Die Mitglieder

Die PAB Association ist zwar eine SCHÜLERgenossenschaft, dennoch kann dort jeder Mitglied werden!! Der Vorstand und die Abteilungsleiter werden von Schülern besetzt, andernfalls ginge das Ziel der Schülergenossenschaft ja verloren, aber auch Eltern, Lehrer oder Außenstehende können Mitglied werden und helfen – wenn sie möchten. Dazu muss man sich einen oder mehrere entsprechende Anteile kaufen. Diese erhält man durch den Kauf von Anteilsscheinen an einem unserer Stände auf regionalen Festen und Märkten oder auf Nachfrage per Mail. Besitzt man einen Anteil, ist man Mitglied der Genossenschaft, kann mitarbeiten, mitbestimmen und auf der Generalversammlung mitwählen. 

 

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram. So erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen über unsere Schülergenossenschaft. 

Weitere Infos

Auf den Webseiten unserer Projektpartner finden Sie weiter interessante Informationen rund um die PAB Association eSG. 

http://www.schuelergeno.de/

https://www.vb-halle.de/

 

Satzung

Informieren Sie sich über die Satzung der PAB Association, welche Ihnen nachfolgend zum Download zur Verfügung steht. 

PAB Association eSG Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.8 KB

Anteilsschein Muster

Ein Muster eines Anteilsscheins erhalten Sie hier exemplarisch zur Ansicht. 

Anteilsschein Muster.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.1 KB