Mensaverein

Der Mensaverein der PAB-Gesamtschule wurde am 1.11.2009 gegründet.

Anlass war die unbefriedigende Essenssituation in der Schule, von über 1400 Schülerinnen und Schülern und 125 Lehrkräften nahmen maximal 200 Personen das Essen an beiden Standorten in Anspruch, Tendenz weiter abnehmend.

Ziel war es deshalb, mit einem neuen Konzept eine attraktive, vielseitige und qualitativ hochwertige Mittagsverpflegung anzubieten.

Das Konzept des Studentenwerk Bielefeld erfüllt diese Voraussetzungen. Die Schülerinnen und Schüler haben an einem reichhaltigen Buffet die Möglichkeit, das Essen nach individuellen Wünschen und Vorlieben selbst zusammenzustellen und sie können so viel essen wie sie wollen. Darüber hinaus begleitet eine staatlich anerkannte Fachkraft aus dem Ernährungsbereich jeweils eine Klasse, die in der Mensa beim täglichen Ablauf hilft. Die Schülerinnen und Schüler erhalten im Vorfeld eine Hygieneschulung und werden in die unterschiedlichen Servicebereiche der Mensa eingewiesen. Die Mitarbeit der Schüler verstärkt die Identifikation mit ihrer Mensa und schult sie in der Übernahme von Verantwortung im eigenen Lebensbereich.

Nach den Sommerferien 2010 wurde das neue Konzept umgesetzt und sehr gut angenommen. Inzwischen essen an jedem Standorten oft mehr als 300 Schülerinnen und Schüler pro Essenstag. Die Verantwortlichen des Mensavereins freuen sich über diesen Erfolg.