Herzlich willkommen auf der Homepage der Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule.

Auf unseren Seiten finden Sie viele interessante Informationen über unsere Schule.

 

Fehlalarm am Standort Borgholzhausen infolge eines technischen Defektes

Am 8.6.2018 wurde aufgrund eines technischen Defekts am Standort Borgholzhausen ein Amokalarm ausgelöst, der sich aber sehr schnell als Fehlalarm herausstellte, sodass die Schulleitung wenige Minuten später Entwarnung geben konnte.

Gleichwohl war diese Situation natürlich für alle Beteiligten emotional sehr belastend. Deshalb war am Montag, dem 11.6.2018, der schulpsychologische Krisendienst des Kreises Gütersloh vor Ort, um bei Bedarf Unterstützung anzubieten. Alle Eltern waren dazu aufgerufen, dieses Angebot wahrzunehmen, wenn sich bei einem Kind Anzeichen dafür zeigten, dass es durch diesen Zwischenfall psychisch über Gebühr belastet ist.

 

Sommerkonzert am Standort Borgholzhausen ein großer Erfolg

Das Sommerkonzert der musiktreibenden Gruppen der Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule wurde mit viel Beifall des Publikums in der voll besetzten Aula bedacht.

Die Zuschauer honorierten die musikalischen Leistungen der unterschiedlichen Gruppen von beiden Schulstandorten: der beiden Musikklassen 5 Kiwi und 6 Starlight und der Band einer 10. Klasse vom Standort Werther, des Vokalpraktischen Grundkurses, der Solisten Mia Beißmann und Leon Greber und zu guter Letzt der Big Band vom Standort Borgholzhausen.

Auch die MusiklehrerInnen und OrganisatorInnen Annemarie Nienaber-Kreft, Jochen Beckmann, Wilma Pilz und Manfred Pohlschmidt waren mit dem Ergebnis ihrer Arbeit sehr zufrieden.

Ein Pressebericht folgt.

Unten finden Sie das Einladungsplakat zum Betrachten (zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken)

In Borgholzhausen geänderte Abfahrtszeiten der Buslinien 90 und 91 nach Schulschluss

Nach den Pfingstferien wurde am Schulstandort Borgholzhausen die Reihenfolge der abfahrenden Busse nach Schulschluss geringfügig angepasst.

Unten finden Sie ein Informationsschreiben zum Betrachten (zum Vergrößern bitte auf das Foto klicken) und zum Download.

Buslinine 90 u. 91 Änderungen ab 28.05.
Adobe Acrobat Dokument 101.5 KB

Aktuelle Zeitungsberichte

Hier finden Sie aktuelle Zeitungsberichte über verschiedene Aktivitäten an unserer Schule:

"Zwei Jahre Unterricht im Spezialschulfach "Jung trifft alt" gehen zu Ende" (HK 13.5.2018)

Über die Auschwitz-Fahrt des 10. Jahrgangs:                                                     "Am vielleicht schrecklichsten Ort der Welt" (HK 30.4.2018)

Unterrichtsergebnisse aus den MINT-Fächern

"Mathe sicher können"

Seit 2017 nimmt die Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule an dem von der Deutschen Telekom Stiftung initiierten Projekt „Mathe sicher können“ der TU Dortmund teil. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Aufarbeitung mathematischer Basiskompetenzen. Nähere Informationen auch zu den Auswirkungen auf den Mathematikunterricht finden Sie hier .

Naturwissenschaften

Unterrichtsbeispiele aus den naturwissenschaftlichen Fächern finden Sie hier .

SchülerInnen arbeiten am "Afrika-Tag" und verdienen Geld für umweltrelevante und nachhaltige Projekte in Kenia

Am Mittwoch, dem 16.5.2018, zeigten unsere SchülerInnen ihr soziales Engagement, indem sie an diesem Tag entweder in einem unserer Kooperationsbetriebe oder im privaten Umfeld für ein paar Stunden arbeiteten und ihren gemäß Arbeitsvertrag zugesicherten Lohn für Projekte an unserer Partnerschule in Kenia spenden.

Die Einrichtung des "Afrika-Tages" jeweils am Tag der mündlichen Abiturprüfungen wurde vor einigen Jahren auf Initiative der Schülervertretung in allen schulischen Gremien beschlossen.

Hier finden Sie die Vordrucke der "Arbeitsvereinbarung für die Abgabe beim Klassenteam" und der "Arbeitsvereinbarung zum Verbleib beim Arbeitgeber", jeweils zum Betrachten (zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Foto klicken) und zum Download:


Arbeitsvereinbarung_Afrika-Club 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.0 KB
Arbeitsvereinbarung Verbleib Arbeitgeber
Adobe Acrobat Dokument 129.3 KB

Besuch einer Delegation unserer kenianischen Partnerschule - der Gituru-Secondary-School - vom 8.4. bis zum 22.4.18

Im Rahmen einer fröhlichen Begrüßungsfeier in der Aula am Standort Borgholzhausen wurde die Delegation unserer kenianischen Partnerschule, der Gituru Secondary School, herzlich willkommen geheißen.

Es gab musikalische Darbietungen der Big Band und des vokalpraktischen Grundkurses für die 8 SchülerInnen und 4 LehrerInnen. Zwei Wochen lang haben unsere Gäste im Unterricht hospitiert, im Rahmen eines gemeinsamen Seminars und einer Diskussionsveranstaltung mit SchülerInnen unserer Schule über eine gleichberechtigte Schulpartnerschaft diskutiert, an unterschiedlichen ökologischen Projekten teilgenommen (Bienenstöcke in der Schule und die Produktion von Solarlampen), kulturelle Veranstaltungen besucht und vor allem viel Zeit mit unseren SchülerInnen verbracht. Einen kleinen Eindruck über die Begrüßungsfeier können Sie dem Trailer, den Zeitungsartikeln oder den abgebildeten Fotos entnehmen - zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Foto klicken.


Aktueller Elternbrief Nr. 2 2017/18 vom 20.3.2018

Sehr geehrte Eltern,

der neue Elternbrief mit vielen neuen und interessanten Informationen rund um die PAB-Gesamtschule ist da. Viel Spaß beim Lesen.

Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken.

Hier können Sie den aktuellen Elternbrief herunterladen:

Elterninfo Nr.2 - 2017-18 vom 20. März
Adobe Acrobat Dokument 561.3 KB

Poetry Slam an der Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule - erfolgreiche Abendveranstaltungen an beiden Schul-Standorten

Wir veranstalten nun im vierten Jahr einen Poetry Slam zwischen SchülerInnen unserer Schule in Kooperation mit dem Kulturverein Borgholzhausen und der Kreissparkasse Halle Filiale Borgholzhausen. Seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2015 arbeiten wir mit dem Bielefelder Poetry Slammer Marc Oliver Schuster zusammen. In jedem Jahr haben 25 SchülerInnen in einem zweitägigen Workshop die Gelegenheit, ihre selbst verfassten Texte zu unterschiedlichsten Themen vorzutragen und durch Unterstützung des "Profis", eines Lehrers und der anderen Workshop-TeilnehmerInnen am Inhalt und dessen Vortrag zu arbeiten.

In diesem Jahr fanden zum ersten Mal an beiden Standorten Workshops statt.

Die Ergebnisse wurden im Rahmen zweier Abendveranstaltungen dem interessierten Publikum präsentiert und in einem "Dichterwettstreit" bewertet.

Die Realisierung dieses Projekts wurde ermöglicht durch die Unterstützung unserer Kooperationspartner, der Kreissparkasse Halle Filiale Borgholzhausen und des Kulturvereins Borgholzhausen, und durch die erstmalige Förderung durch das Projekt  des Landes NRW, "Kultur und Schule".

Unten finden Sie die 2 Plakate zu den beiden Veranstaltungen, Gruppenfotos der erfolgreichen TeilnehmerInnen und Zeitungsartikel mit den Überschriften:
"So spannend, dass man selbst die Klassenarbeit vergisst" (HK 22.2.2018),

"Warum ein Hund enttäuscht von der AFD ist" (WB 5.3.2018) und

"Von Drachen und Jogginghosen" (WB 16.3.2018).


Wechsel im Busverkehr - "TWV - Teutoburger Wald Verkehr" – neues Linienbündel im Nordkreis von Gütersloh

Liebe Eltern,

seit Beginn des Jahres stehen die Buslinien, die unsere Schülerinnen und Schüler befördern, unter der Leitung der TWV. Mit dem folgenden Link erhalten Sie alle Details zu aktuellen Störungen, Haltestellen und Abfahrtszeiten, sowie Kontaktdaten.

https://www.twv-bus.de/de/strecken/linienuebersicht

Bei Rückfragen zu Problemen oder Anregungen wenden Sie sich bitte direkt an die Hotline unter der

Telefonnummer: 05242 – 9604-31

Neue Fotogalerien

Neue Fotogalerien aus unserem Schulleben finden Sie hier .

Neue Fotogalerie der Kunst-AG

Fotos der Kunst-AG von Frau Philipsen finden Sie hier .

Erfolgreicher Präsentationsabend des Kenia-Workcamps

Die TeilnehmerInnen des diesjährigen "Kenia-Workcamps" haben im Rahmen eines bunten Präsentationsabends in der Aula unserer Schule am Standort Werther über ihre Erfahrungen während des vierwöchigen Workcamps in Kenia berichtet. Einen kleinen Eindruck bieten der Trailer "Kenia in 180 Sekunden" und die unten abgebildeten Presseartikel.


Verabschiedung der Abteilungsleiterin Susie Frisch

Im Rahmen einer bunten Feier wurde die langjährige Abteilungsleiterin Susie Frisch am Standort Werther verabschiedet.

Unten sehen Sie Fotos (von Johannes Gerhards) und zwei Zeitungsartikel (zum Vergößern bitte anklicken).


Einschulungsfeiern der neuen 5. Klassen

Am 31.8.2017 wurden die SchülerInnen der neuen 5. Klassen an beiden Standorten feierlich begrüßt. Gemeinsam mit ihren KlassenlehrerInnen haben SchülerInnen der 6. Klassen ein buntes und abwechslunsgreiches Bühnen-Programm auf die Beine gestellt. Nach einer kurzen Zeit mit den Klassenteams folgte wie in jedem Jahr der traditionelle Ballonstart auf dem Schulhof.

Einschulungsfeier und Ballonstart am Standort Werther

Ballonstart am Standort Borgholzhausen

Besuch einer Delegation unserer neuen kenianischen Partnerschule - der Gituru-Secondary-School - vom 27.5. bis zum 6.6.17

Willkommensfeier in Werther - Bericht von Lukas Rosendahl, Jahrgang 11

Am Samstag, dem 27. Mai 2017 war es endlich soweit. Unsere Gäste aus der Gituru Secondary School sind in Düsseldorf gelandet, um mit uns gemeinsam die Anbahnungsreise (Incoming) zu erleben. Für uns natürlich ein Grund, die Gruppe, bestehend aus den Schülern Susan, Brain und Joseph, der Lehrerin Esther, dem Schulleiter Macharia und Dominic von den Friends of Kinangop, bei uns wilkommen zu heißen.

Bei Familie Mittelberg haben wir also eine kleine Straßenfeier organisiert, um uns beim gemeinsamen Grillen besser kennenzulernen. Auch einige Nachbarn nutzten erfreulicherweise die Gelegenheit mit den Kenianern ins Gespräch zu kommen.

Nach dem Essen haben wir den Bolzplatz der Wohnsiedlung genutzt, um Fußball, Volleyball und Kubb zu spielen. Später zeigten uns die Schüler aus Gituru einige typisch kenianische Tänze und auch wir versuchten, mit mehr oder weniger deutschen Liedern wie Macarena, unsere Tanzkultur zu präsentieren.

Nach einem langen Tag waren dann aber doch alle müde und froh bei ihren Gastfamilien oder Zuhause in ihre Betten zu kriechen. Trotzdem bleibt uns ein schöner erster Tag und eine gelungene Begrüßungsfeier in Erinnerung. Wir sind gespannt, was uns die nächsten Tage bringen werden...

In den nächsten Tagen werden wir unsere kenianischen Gäste auch in der Schule begrüßen und ihnen in einem abwechslungsreichen Programm unsere Schule vorstellen.

Die SchülerInnen und LehrerInnen der Gituru-Secondary-School werden im Unterricht hospitieren und im Rahmen einiger Ausflüge auch Ostwestfalen kennenlernen. Außerdem werden sie im Rahmen des "Afrika-Tages" am 31.5.17 die Gelegenheit nutzen und einige SchülerInnen bei ihrer Arbeit für unsere Partnerschule besuchen.

Begrüßungsfeier für die Delegation unserer Partnerschule

Im Rahmen einer kleinen Begrüßungsfeier wurden die drei SchülerInnen und drei LehrerInnen unserer Partnerschule, der Gituru Secondary School, in der Aula am Standort Werther willkommen geheißen. Mehrere musikalische Ensembles beider Standorte unterhielten mit ihren musikalischen Vorträgen das Publikum bestehend aus Klassen- und JahrgangssprecherInnen aller Jahrgänge.

Am Nachmittag wurde das Kennenlernen und voneinander Lernen fortgesetzt in einer Gesprächsrunde mit den gewählten SchülervertreterInnen der Schulkonferenz und einigen LehrerInnen.

Gemeinsame Betriebsbesichtigung bei der Firma Storck

Im Rahmen einer gemeinsamen Betriebsbesichtigung bei der Firma Storck erfuhren unsere Gäste und unsere SchülerInnen Einiges über die Produktion von Süßigkeiten aus der Nachbarstadt Halle.

Politiker stehen Rede und Antwort - Podiumsdiskussion an unserer Schule

Im Rahmen einer von der Schülergenossenschaft organisierten Podiusmdiskussion beantworteten vier PolitikerInnen die Fragen der versammelten OberstufenschülerInnen (Fotos von Johannes Gerhards).