Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule

Werther | Borgholzhausen

Seit 1995 besteht der Förderverein der Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule. Die zurzeit ca. 430 Mitglieder (aktiv sowie passiv) haben bislang dazu beigetragen, das Leben und Lernen in unserer Schule auf vielfältige Art und Weise zu unterstützen.

Der Verein fördert und unterstützt die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Gesamtschule in ideeller und materieller Hinsicht.Im Rahmen dieser Zielsetzung unterstützt der Verein durch materielle Zuwendungen soziale, kulturelle und sportliche Aktivitäten der Schule und trägt zur Finanzierung von Veranstaltungen und Anschaffungen bei.

Darüber hinaus unterstützt er alle Maßnahmen, die der Pflege der Gemeinschaft zwischen Lehrern, Eltern und Schülern, ehemaligen Schülern sowie Freunden und Förderern der Gesamtschule dienen.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Fördervereins der PAB-Gesamtschule:

www.förderverein-pab-gesamtschule.de

 

Der Verein lebt MIT und VON seinen Mitgliedern..

Ich möchte mich im Namen des Vorstandes gerne bei allen Eltern, 

Schüler*innen und Lehrer*innen für die Unterstützung in den vergangenen

 Schuljahren bedanken. 

Durch Ihre Hilfe und Ihr Engagement konnten viele Projekte an der 

Schule realisiert werden, die sonst nicht möglich gewesen wären.

Der Förderverein erzielt seine Einnahmen aus Spenden,

Mitgliedsbeiträgen und Einnahmen verschiedenster 

Veranstaltungen. Hierzu gehören Spenden aus der 

Einschulungscafeteria, Betreiben der Cafeteria am Tag der offenen 

Tür und den Weihnachtsmarktständen in Borgholzhausen und Werther.

Beispiele von finanzierten Projekten:

▪ Förderung von Projekttagen

▪ Deeskalationstraining

▪ Selbstbehauptungskurs

▪ Suchtprävention

▪ Förderung Berufsvorbereitung

▪ Förderung Friedenstag

▪ Förderung Auschwitzfahrt

▪ Azubi-Speed-Dating    

▪ Musikprojekt First-Class-Rock und Musikprojekt Borgholzhausen

Doch diese Leistung ist das Ergebnis der Arbeit im „Hintergrund“ und wird durch einen wunderbaren Vorstand gewährleistet. Für dieses großartige Engagement möchte ich mich bei jedem Vorstandsmitglied herzlichst bedanken. 

Diese ehrenamtliche Arbeit ist nicht selbstverständlich, bedarf aber hoher Anerkennung und des Respekts.

Auch in der Zukunft benötigt der Förderverein neue Mitglieder, die diese Arbeit aktiv begleiten und die Verantwortung für das Fortbestehen des Vereins übernehmen. Denn die zukünftigen Schüler*innen haben ebenfalls ein Anrecht auf diese außerordentliche Förderungsmöglichkeit in Bildungs- und Erziehungsarbeit unserer Schule. Die vorgestellten Projekte sind ohne unsere Arbeit im Vorstand und die finanzielle Unterstützung der Mitglieder nicht möglich! 

Ich möchte also unbedingt für die Arbeit im Vorstand werben ! 

 

Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie unsere Mitgliederversammlung am 18.11.2021 um 19.30 Uhr im Forum am Standort Borgholzhausen. 

Scheuen Sie sich nicht, arbeiten Sie aktiv als eines der Vorstandsmitglieder im Vorstand mit.

Wir würden uns sehr freuen!  

Viele Grüße

Ihr

Ralf Eckelmann