Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule

Werther | Borgholzhausen

 +++ Terminvorschau: Bewegliche Ferientage 10. Mai / 22. Mai / 31. Mai 2024  +++ Schulpflegschaftssitzung 28. Mai 19 Uhr am Standort Werther

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

hat Ihr Kind eine Bildungskarte? Wenn ja, denken Sie bitte daran, dass es an der Schule viele Möglichkeiten gibt, diese Bildungskarte einzusetzen:

- kostenloses Mittagessen

- Kostenübernahme Klassenfahrten/Wandertage

- Nachhilfe

Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an das Klassenteam oder an das Sekretariat und lassen uns eine Kopie der Bildungskarte zukommen. 

 

Weitere Hinweise finden Sie hier.

Die Bildungs Karte ist die einfache und praktische Lösung zur Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepakets. Ein bereitgestelltes Teilhabebudget ermöglicht eine geförderte Beteiligung an diversen Vereins-, Kultur-, Freizeit und Nachhilfeangeboten.

Die zuständigen Ämter (Kommunen bzw. Jobcenter oder Optionskommunen) stellen Leistungsberechtigten eine elektronische Karte zur Verfügung, die für die Zahlung der bewilligten Leistungen genutzt werden kann.

Quelle: Kreis Gütersloh

Buntes Treiben fand bei den Projekttagen vom 12. - 15. März an der Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule statt. Ob auf dem Schulhof, im Klassenraum, bei Besichtigungen oder mit Gästen im Austausch.

Diese Video (wird zeitnah veröffentlicht) und diese Bildergalerie vermittelt einen Eindruck davon, was für tolle Projekte durchgeführt wurden und was für eine positive Stimmung innerhalb unserer Schulgemeinschaft herrschte.

 

Am 30.01.2024 haben wir in der Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule einen nachgebildeten Schmetterling für Rolf Bauer enthüllt, der als junger Jude aus Borgholzhausen dem NS-Regime grausam zum Opfer fiel.  Er wurde in einem Terrorakt der SS in Sabac in Serbien wegen Partisanentätigkeit gemeinsam mit 2100 anderen Opfern getötet, nachdem er vorher schon 1938 ins Konzentrationslager nach Dachau verschleppt worden war.

Dieser Schmetterling mit Gedenktafel ist Teil einer Serie von acht Exponaten, von denen sieben weitere in der PAB-Gesamtschule am Standort Werther hängen und an weitere ermordete jüdische Kinder erinnern. Dieses Kunstprojekt ist im Unterricht der Klasse Calendula mit Anne Panhorst entstanden in Zusammenarbeit mit unserer Kooperationspartnerin Ute Dausendschön-Gay vom "Arbeitskreis Spuren jüdischen Lebens in Werther".

Ebenfalls am 30.01.2024 fand zeitgleich für alle Schülerinnen und Schüler eine Schweigeminute an beiden Standorten statt. Durch diese Schweigeminute wurde an die Verfolgten des NS-Regimes in ganz Europa erinnert.

Einen Tag später besuchte eine Verwandte von Rolf Bauer unsere Gedenktafel am Standort Borgholzhausen. Pamela Earnshaw war früher ebenfalls einmal Schulleiterin und hat somit eine besondere Beziehung zur Institution Schule.

Weitere Infos zum Projekt 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schüler*innen,

wir freuen uns, dass der Schulträger für alle Schüler*innen ein digitales Endgerät zur Verfügung stellt. In der zweiten Novemberwoche wird die Ausgabe abgeschlossen sein. 

Begleitende Informationen zu den digitalen Endgeräten für unsere Schüler*innen finden Sie auf unserer Seite
unter Service - Formulare - Nutzungsbedingungen
und Service - Formulare - Leihvertrag.
Außerdem können Sie sich hier noch einmal informieren über unser schulisches Kommunikationsportal
office 365 (unter anderem eine Nutzungs-Anleitung für Teams und das Anmelden mit der individuellen Email-Adresse im Programm outlook).
Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen.

Schüler*innen unserer Schule nennen in einem kurzen Video-Clip Gründe, warum sie gerne auf die Peter-August-Böckstiegel-Gesamtschule gehen.
Zum Betrachten des Videos bitte auf das Foto klicken.

 

Mit 21 Jahren spielte Tobias Rau beim FC Bayern München und in der Nationalmannschaft. Mit 27 Jahren beendete er seine Karriere. "Ich bin jetzt Lehrer - und das macht mich einfach glücklich", sagt Tobias Rau, der nach dem Ende seiner Fußballerkarriere hinter das Lehrerpult gewechselt ist und nichts bereut. Im Video spricht er über seine Entscheidung.

Nur noch wenige Meter bis zum Gipfel. Die Seilschaft stapft mit Steigeisen an den Füßen durch den knirschenden Firn Richtung Gipfelkreuz des Fluchtkogel. Dann stehen wir ganz oben in 3500 Metern Höhe! Weit reicht der Blick in die eisige, von Gletschern und Schneefeldern dominerte Landschaft der östlichen Alpen. Gipfelfoto, zufriedene Gesichter. Wenn das Glück ein Zuhause hat, dann hier!

Schon zum 8. Mal unternehmen die Schülerinnen und Schüler der Peter-August-Böckstiegel Gesamtschule die Alpenexkursion. Jedes Mal ist die Tour etwas Besonderes. So auch in diesem Jahr. 2 Stunden vor der Abfahrt des Zuges kam die Nachricht, dass der Streik der Lokführer unsere geplante Fahrt in die Alpen gefährdet. Schnelle Neuplanung, andere Verbindungen, die Reise & Bahn-Agentur in Halle unternimmt alles, um die beste Route zu finden. Die Eltern und Großeltern fahren die Schülerinnen und Schüler rasch zum Bahnhof. So stehen wir schließlich in Bielefeld statt in Osnabrück und erreichen gerade noch den ICE Richtung Süden. Glück gehabt!

 

 

Möchten Sie unsere Schule näher kennen lernen? Dann laden wir herzlich zum virtuellen Schulrundgang ein. Wir stellen unseren Unterricht vor und zeigen Bilder aus dem Schulleben. Einfach auf die Räume klicken und schon ist man mitten drin!

Hier geht es zum virtuellen Schulrundgang

Zum Tag der offenen Tür präsentiert sich unsere Schule mit diesem kurzen Film. Sie erfahren etwas über die Atmosphäre an unserer Schule aus erster Hand von Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und würden uns freuen, Sie und euch an unserer Schule willkommen heißen zu dürfen.

video dummy